Geschichte

Der Verein wurde im Jahr 1972 von neun jungen Männern gegründet. Zu diesem ersten Vorstand gehörten:
Harry Ingwersen, Bernd Bopp, Gustav Käser, Ulrich Klützow, Horst Briegel, Volker Maid, Wolfgang Stühler, Hans-Dieter Kuhl, Jürgen Wahle

1. Vorsitzende AMSC
Volker Maid1972 – 1973, 1976 – 1978
Anton Wurtinger1975
Ulrich Klützow1979 – 1980
Richard Oehm1981 – 1994, seit 1995 Ehrenvorsitzender
Hartmut Franke1995 – 2006
Lars Gartenseit 2007


Clubheim
Am Anfang traf man sich in der Gaststätte „Zum kühlen Grund“ in Garbenteich.
Im Winter 1972 wird eine gegenüberliegende Scheune ausgebaut und als neues Clubheim eingeweiht.

Ab 1979 nutze der AMSC die ehemalige Kellerbar der Gaststätte Hubertuseck als Treffpunkt.

1991 zog der Motorsportclub in sein neues Zuhause nach Dorf Güll in die Gaststätte „Zur alten Scheune“.

Das heutige Clubheim befindet sich in Pohlheim-Hausen, gegenüber dem Bürgerhaus.
Der Bau und die Einweihung fanden 1999 statt.

Clubabende finden immer am 1. und 3. Freitag im Monat im Clubheim in Hausen statt.

Highlights aus der Vereinsgeschichte
In den Anfangsjahren waren die Aktiven hauptsächlich bei Orientierungsfahrten zu finden.
1973 fanden die ersten eigenen Veranstaltungen des jungen Vereins statt, dies waren eine Nachtorientierungsfahrt, Autoslalom und ein Fahrradturnier.
1977 erste Familienfahrten
1976 Das erste Tretkart-Turnier für Kinder
1981 Übergang zur Rallye, ORIs mit 800 m Wertungsprüfungen auf Bestzeit
1983 Gründung der Jugendgruppe
1986 Beteiligung an der ADAC Hessenrallye
1988 Sehr erfolgreiches Jahr der Jugendgruppe, AMSC stellte den Hessenmeister im Kartslalom
1994 Gründung einer 15 Mann starken Streckensicherungsstaffel
1998 Erste Indoor- Kart Meisterschaft des AMSC
2000-2003 Kulturelle Veranstaltungen mit der Mundartgruppe „Kork“
2008 Die ersten 3 Läufe zum Cluslalom finden statt
2009 Der erste „ADAC Rallyesprint Pohlheim“ führt durch die Gemarkung Grüningen

Copyright by   |  CMS powered by webSPELL.org Society Edition  |  XHTML 1.0 & CSS 2.1 valid W3C standards  |   RSS Feed